Die Geschichte

WURDILAK – EIN MAGISCHES MÄRCHEN VON ROBERT SIGL

41TxUsrnClL in Die Geschichte

 



Die Seelen der Kinder – darauf hat es der Wurdilak angelegt. Ein mystisches Wesen aus einer eiskalten Welt. Dort herrscht und haust der Seelenfresser, Herrscher über das Eis und die Finsternis. Doch nicht jeder glaubt an seine Macht und Gestalt.

Die Eltern der kleinen Kara schlagen die Warnungen des Dorfpfarrers in den Wind, als dieser eine neue Untat des weißen Wolfes ankündigt. Die Zigeunerin Aisha schenkt Kara und ihrem Bruder Rupert eine magische Reliquie zum Schutz vor dem Wolf: den Tupilak, eine Puppe in Gestalt eines Vogels mit drei menschlichen Köpfen. Der weiße Wolf, so Aisha, sei ein Gesandter des Wurdilaks, der auf der Jagd nach den Seelen kleiner Kinder sei. Als Karas Mutter den Tupilak entdeckt, wirft sie die Puppe zum Entsetzen der Kinder ins Feuer und löst damit eine Kette des Unheils aus.

Wurdilak ist ein Märchen, das in ganz alltägliche und mysteriöse Welten entführt. Den Leser erwarten gute und böse Menschen, magische Gestalten, Vampir-Elfen, Schutzgeister und der Mut von Kindern, die all das sehen, was Erwachsene nicht wahrhaben wollen.

H&H Color Lab